Kategorie: Presse

Deichwiesenhof wird zum Seniorenzentrum

Erschienen in der Rhein-Zeitung Ausgabe Neuwied am 29.09.2009 Premiere des Lustspiels “Dreistes Stück im Greisenglück” begeistert Jung und Alt BONEFELD. Die Theatergruppe in der Verbandsgemeinde Rengsdorf begeisterte am mit der Premiere des Stücks “Greisenglück” ihr Publikum. Die Komödie rund um Opa Fred, der sich nicht nur mit seiner fiesen Altenheimleiterin, sondern auch mit allerhand Familienproblemen […]

Bissige Komödie auf Spielplan

Erschienen in der Rhein-Zeitung am 26.09.2009 Ausgabe Neuwied Theatergruppe aus Verbandsgemeinde Rengsdorf setzt sich mit Leben im Altersheim auseinander Das Leben im Altersheim hat viele Facetten. Mit einigen beschäftigen sich Laienschauspieler aus der Verbandsgemeinde Rengsdorf in ihrer neuen Produktion. BONEFELD. Ein durchgelegenes Bett, ein wackeliger Tisch mit uralten Stühlen und ein Fernseher aus dem Jahr […]

Trauerfall verbietet Komödie Mitglied gestorben:

Theatergruppe verschiebt Spielzeit in den Herbst BONEFELD. Eigentlich laufen die Proben für das neue Lustspiel der Theatergruppe in der Verbandsgemeinde Rengsdorf bereits seit Dezember des vergangenen  Jahres. Allerdings hat der Todesfall eines Theatergruppenmitgliedes dafür gesorgt, dass sich die Crew um ihren Vorsitzdenden und Regiseur Frank Reinhard, zuzeit  nicht in der Lage sieht, die Komödie weiter […]

Für „ein permanentes Dach über dem Kopf“

Erschinen am 26.04.2008 Rhein-Zeitung Ausgabe Neuwied Für „ein permanentes Dach über dem Kopf“ konnte die Theatergruppe in der Verbandsgemeinde Rengsdorf nicht sorgen. Allerdings hat das Ensemble um  Theaterchef Frank Reinhard mit einer Spende von 1200 Euro für die Neuwieder Tagesbetreuungsstätte „Schöppche“ ein kleiner Beitrag für die ständig wachsende  Randgruppe der Wohnungslosen geleistet. Marliese Wolf vom […]

Schrille Figuren begeistern bei Premiere

Erschienen in der Rheinzeitung vom 03.03.2008 Ausgabe Neuwied Lustspiel “Immer wieder nachts um vier” gefiel dem Publikum – Inszenierung von Frank Reinhard lebt von viel Wortwitz und schnellen Dialogen Dünne Wände sind kein Segen – davon kann der Beinahe-Junggeselle Thomas, der mit seiner Freundin Tanja eine glückliche Wochenendbeziehung führt, ein Liedchen singen. “Immer wieder nachts […]

Posse riss Publikum mit

Erschienen in der Rhein-Zeitung am 23.04.2007, Ausgabe Neuwied Gelungene Premiere der “Pension Schöller” in Bonefeld – Laientheatergruppe überzeugte erneut Das Ensemble war hervorragend aufgelegt und sprühte vor Spielwitz: Mit der Premiere der Posse “Pension Schöller” bescherte die Theatergruppe der Verbandsgemeinde Rengsdorf ihrem Publikum im Bonefelder Deichwiesenhof einmal mehr einen vergnüglichen Abend. BONEFELD. Es ist schon […]

Premiere: Publikum aus dem Häuschen

Erschienen in der Rhein-Zeitung am 20.03.2006, Ausgabe Neuwied Theatergruppe der Verbandsgemeinde mit neuem Stück: “Wer krank ist, muss kerngesund sein” BONEFELD. Wie immer bei einer Aufführung der Laientheatergruppe ist der Saal im Historischen Deichwiesenhof bis auf den letzten Platz gefüllt. Die Bühne – ein Untersuchungszimmer – ist mit vielen Details ausgestattet. Da gibt es hinter […]

Jedem einzelnen Akteur merkt man den Spaß bei der Arbeit an

Erschienen in der Rhein-Zeitung am 28.02.2005, Ausgabe Neuwied Die Theatergruppe in der Verbandsgemeinde Rengsdorf feierte die Premiere von “Der Meisterboxer” – Viel Applaus für eine gelungene Inszenierung BONEFELD. Minutenlanger Applaus – das war der Lohn für die gelungene Darbietung der Theatergruppe in der Verbandsgemeinde Rengsdorf bei der Premiere ihres neuen Stücks “Der Meisterboxer”. Die monatelangen […]

Laiendarsteller bringen den “Meisterboxer” auf die Bühne

Erschinen in der Rheinzeitung vom 03.02.2005 Ausgabe Neuwied Theatergruppe der VG Rengsdorf feiert 20-jähriges Bestehen mit Programm BONEFELD/RENGSDORF. Seit 20 Jahren besteht die Theatergruppe der Verbandsgemeinde Rengsdorf. Aus diesem Anlass planen die Laienschauspieler eine Reihe von Veranstaltungen. Los geht es am 26. Februar mit der Premiere des Erfolgsstücks “Der Meisterboxer” aus dem Millowitsch-Theater. Mit der […]

Von wem ist bloß das “Gemüse”?

Erschienen in der Rhein-Zeitung am 13.03.2004, Ausgabe Neuwied Die Theatergruppe Rengsdorf führt am Samstag zum ersten Mal ihr neues Stück “Hochzeitstag mit Hindernissen” auf Wer hat Angela Brandel nur den großen Strauß roter Rosen geschickt? Ihr Ehemann war es jedenfalls nicht. Und damit fangen die Probleme an in dem neuen Stück der Theatergruppe Rengsdorf. Der […]

Nächste Seite » « Vorherige Seite